Möchten Sie wissen, was Ihr Pferd unter dem Sattel wirklich fühlt – vor allem in der Bewegung?

Die immer größer werdende Zahl an Patienten mit Rückenproblemen macht es notwendig, den Ursachen auf den Grund zu gehen. Durch Anspannung der Rückenmuskulatur während der Bewegung des Pferdes und durch das Reitergewicht ändert sich die Sattellage. Eine Auswahl des Sattels im Stand ohne Reitergewicht macht nur bedingt Sinn – schließlich soll der Sattel ja während des Reitens passen.

Mit meinem Messsystem kann die Druckverteilung während der Bewegung unkompliziert sichtbar gemacht werden.

stanalyse

Wann eine Satteldruckmessung sinnvoll ist:

  • Wenn Sie bereits einen Sattel haben und wissen möchten ob dieser wirklich gut passt.
  • Wenn Sie einen neuen Sattel kaufen möchten und sichergehen wollen, dass dieser für Ihr Pferd geeignet ist.
  • Wenn Sie einen vorhandenen oder einen neuen Sattel von einem Sattler anpassen lassen möchten und den Vorgang der Anpassung verfeinern wollen (sehr gerne in Absprache und Zusammenarbeit mit Ihrem Sattler).

Ablauf einer Satteldruckmessung

Nach einem ausführlichen Vorgespräch sehe ich mir Ihr Pferd im Stehen und in der Bewegung genau an. Anschließend überprüfe ich den Rücken auf Beweglichkeit, schmerzhafte Stellen, Bemuskelung und einige weitere Punkte.

Bevor wir dann mit der Messung beginnen, ist es sinnvoll wenn Sie Ihr Pferd genau wie beim normalen Training reiten und aufwärmen.
Danach wird die Messmatte direkt auf den Pferderücken gelegt und darauf der Sattel mit der Unterlage, die Sie üblicherweise verwenden.
Anschließend führen wir die Messung je nach Bedarf in den verschiedenen Gangarten und bei unterschiedlichen Übungen durch, die Datenübermittlung erfolgt dabei über Funk direkt auf meinen Computer.

staufpferd

Und wenn sich herausstellt, dass der Sattel nicht gut genug passt???

Dann gibt es mehrere Möglichkeiten...

In vielen Fällen kann ich mit verschiedenen Korrekturpads die Druckverteilung deutlich verbessern. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Kammer des Sattels weit genug ist - ein grosser Fehler wäre es unter einen unpassenden Sattel einfach ein dickes Pad zu legen..

Falls das nicht möglich ist, bzw. wenn Sie den Sattel ohne Pad darunter passend machen wollen, arbeite ich sehr gerne mit Sattlern zusammen und übernehme auch die Kommunikation und die Besprechung der Ergebnisse.

Sollte sich herausstellen, dass ihr Sattel nicht mehr passend gemacht werden kann, berate ich Sie gerne bei der Auswahl eines neuen Sattels.


Veterinärmedizinische Universität Wien International Veterinary Fèdèration Equestre Internationale Österreichischen Gesellschaft der Tierärzte Backbone Academy for Veterinary Chiropractic and Healing Arts